logo

Sinnvolle ÖPNV-Lösungen

Die Stadt Ettlingen gibt 2018 rund 1,7 Millionen Euro für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus. Der Vertrag mit dem Landkreis Karlsruhe für das gesamte Linienbündel läuft noch bis 2024. Darin enthalten sind rund 60 000 Euro Kosten für die Linie 112 (zum Friedhof). FE bat in den Haushaltsberatungen unter Punkt Transferaufwendungen „Zuschüsse an verbundene Unternehmen“ um Prüfung sowohl der Kosten als auch darum, ob und wenn ja, welche alternativen Beförderungsformen in Frage
kommen. Denn regelmäßig ist festzustellen, dass große Busse, ausgelegt für 50 Personen, auf engen Straßen durch Wohngebiete
manövrieren. Und wer genau hinschaut, stellt fest, dass entweder keine oder nur wenige Fahrgäste den Bus nutzen.

 Zur Linie 112: Älteren Menschen kann nicht zugemutet werden, durch die Stadt zu Fuß zum Friedhof zu gelangen. Deshalb wird eine sinnvolle Lösung gebraucht. Der OB hat in seiner Neujahrsrede angekündigt, im Frühjahr dem Gemeinderat einen Bereinigungsvorschlag für wenig genutzten und damit teuren ÖPNV vorzulegen. Hierzu wird der Landkreis der Stadt eine Analyse des Münchner Verkehrsverbunds vorlegen. Die FE/FW-Fraktion erwartet, dass sowohl die Optimierung der Buslinienführung, Kosteneinsparung und Vermeidung von häufigen Leerfahrten auf den Prüfstand kommen, aber auch Zustiegsmöglichkeiten oder alternative Beförderungsformen und sinnvolle Anbindung von Wohngebieten aufgegriffen und zukunftsfähig geplant werden.

Sibylle Kölper für die gemeinsame FE / FW – Fraktion

Über den Autor
Sibylle Kölper
Autor: Sibylle Kölper
Zur Person: Geb. 1955, verheiratet, 4 Kinder, Kauffrau,wohnhaft in Ettlingen seit 1980, Hobby: Nordic walking, Wandern, seit 2004 FE-Gemeinderätin in Ettlingen, seit 2014 Vorsitzende der FE-Fraktion. "Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Stadt die hier ansässigen Firmen noch mehr unterstützt und Neuansiedlungen fördert, um so wohnortnahe Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen. Dies unterstützt auch berufstätige Mütter und Alleinerziehende in Ettlingen."